Testbericht | Naturkosmetik – Cotton Candy Haarcreme

Wie ich vor zwei Jahren angekündigt habe, hatte ich eine etwas größere Bestellung bei Heymountain Cosmetics. Leider hatte ich es bisher nicht geschafft etwas darüber zu berichten. Da sich langsam wieder die Weihnachtszeit nähert und die meisten der Produkte sowieso nur um diese Zeit verfügbar sind und auch perfekt zur Weihnachtszeit passen, dachte ich mir, diese euch mal näher zu bringen.

heymountain_testbericht_haircream_cottoncandy_1baustein_eckdatenProdukt: Haarcreme
Marke: Heymountain
Preis: 7,95 EUR inkl. MwSt.
Inhalt: 10 ml Tiegel
Versand: Innerhalb Deutschlands: 5,95 €
Ab einem Warenwert von 70,– € innerhalb Deutschland versandkostenfrei

baustein_beschreibung

heymountain_testbericht_haircream_cottoncandy_2

DETAILS
Pflegende Haarcreme mit Babassuöl, Olivenöl, Sabalfrüchteextrakt und süßem Duft nach Zuckerwatte.

Die Cotton Candy Hair Cream ist ideal auf das Cotton Candy Shampoo und die gleichnamige Conditioning Cream abgestimmt. Babassuöl, Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter, Weizenkleieextrakt und Sabalfrüchteextrakt bringen Feuchtigkeit und Pflege ins Haar und machen sie weich und geschmeidig. Nun kannst du dir in der Winterzeit die volle Cotton Candy Dröhnung geben und dich von Kopf bis Fuss in eine Wolke aus leckerer Zuckerwatte hüllen und gleichzeitig deinen Haaren etwas Gutes tun.

baustein_anwendungMan verreibt eine kleine Menge der Cotton Candy Hair Cream mit den Fingern und arbeitet sie nach Bedarf und Wunsch in das Haar ein. Dies kann sich manchmal auf die Haarspitzen beschränken, aber es ist genauso möglich, die Haarcreme für trockene, pflegebedürftige Haarabschnitte oder zur Pflege trockener Kopfhaut zu verwenden.

baustein_inhaltsstoffeheymountain_testbericht_haircream_cottoncandy_3Hinweis: VEGAN.

Die Cotton Candy Cream ist eine pflegende Haarcreme, welche nach dem duschen in die Spitzen einmassiert wird. Diese Haarcreme von Heymountain ist auch wirklich nur um die Herbst/Weihnachtszeit auf dem Heymountain-Shop erhältlich. Der Duft ist verdammt schwer zu beschreiben, aber mich erinnert der Duft an Zuckerwatte.

Wie bei eigentlich allen „leave in“ Produkten, muss man mit der Dosierung vorsichtig sein, damit die Haare nicht fettig wirken. Die Cotton Candy Cream verklebt die Haare nach dem Auftragen nicht und hinterlässt einen wirklich langanhaltenden intensiven Duft in den Haaren. Ich persönlich habe es nach knapp 2 Stunden selber nicht mehr gerochen, aber das kennt man ja auch von Deos etc. Dafür hat meine Umgebung umso mehr den Duft vernommen und mich darauf angesprochen.

Die Heymountain Cotton Candy Haarcreme hat mich wirklich sehr überzeugt. Ich persönlich kann vollkommen nachvollziehen warum diese nur im Herbst/Winter vertrieben wird, da ich nicht finde, dass diese in den Sommer gehört. Ich kann die Cotton Candy Cream von Heymounten für ihren Duft wirklich sehr empfehlen. Um eine wirkliche Aussage über die Pflege zu treffen, müsste ich diese Haarcreme wirklich über Wochen ausprobieren. Da diese allerdings nicht unbedingt die günstigste ist, nutze ich sie wirklich nur für bestimmte Ereignisse.

Qualität:
5 Stars
Preis-Leistung:
4 Stars
Gesamteindruck:
5 Stars
Durchschnitt:
4.7 Stars

Weitere Testberichte aus der Kategorie: Haarstyling

Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

/ / Kooperation & Media-Kit / /
Impressum / / Datenschutz / / Disclaimer

Theme angepasst von Philipp

All content © 2017 by Mitternachtseule.de

^ nach oben
%d Bloggern gefällt das: